Whirlpool Waschmaschine Fehlercode F51

Whirlpool Waschmaschine Fehlercode F51 - Zeigt Ihre Whirlpool Cabrio-Waschmaschine häufig den Fehlercode f51 an und beendet den Waschgang nicht? Auch ein Neustart und das Zurücksetzen des Fehlers helfen nur für kurze Zeit. Dann handelt es sich um eine falsche Drehung der Trommel. Beobachten Sie sie während des Waschvorgangs.

Whirlpool Waschmaschine Fehlercode F51


Warum erscheint der Fehler f51?


Dies ist ein Signal für den unzureichenden Betrieb des Motorsensors, der für die Bewegung der Trommel verantwortlich ist. Er zeigt an, dass ein Fehler aufgetreten ist, weshalb der Rotorpositionssensor (RPS) falsche Daten an die Steuerplatine sendet. Und diese gibt den Fehlercode f51 aus.


Es ist richtig, dass das Zurücksetzen und Neustarten des Geräts hilft, aber dann erscheint das Signal erneut und blockiert den Betrieb des Geräts. Es kommt vor, dass es in manchen Betriebsarten nicht auftritt - zum Beispiel bei Feinwäsche.


Was ist als erstes zu tun?


Es gibt mehrere einfache Lösungen, die beide keine Investitionen erfordern - nur Sorgfalt und Genauigkeit. Manchmal reichen sie aus, um den Fehler f51 für immer verschwinden zu lassen.


Technische Störung beseitigen

Ziehen Sie den Netzstecker oder schalten Sie den Strom ab und lassen Sie die Waschmaschine einige Minuten lang stehen. Durch diese Maßnahme können sich alle Kondensatoren der Steuerplatine entladen, und das Gerät funktioniert wieder einwandfrei. Um sich davon zu überzeugen, führen Sie einen Testlauf durch.


Ungewöhnliche Dinge herausnehmen


Wenn das Gerät mit Kleidung überladen ist, kann es den Fehlercode f51 erzeugen und den Zyklus nicht beenden. Das heißt, der Motorrotor kann die Trommel nicht normal drehen, was zur Folge hat, dass der Sensor das entsprechende Signal an das Zentralmodul sendet. Entladen Sie einen Teil des Inhalts und schalten Sie das Programm wieder ein.


Einen Fremdkörper finden und entfernen


Es ist ganz einfach zu prüfen, ob sich etwas zwischen dem Fassboden und dem Tank befindet. Drehen Sie dazu die leere Trommel des abgekoppelten Geräts leicht. Dreht sie sich fest, ist dies ein Zeichen für eine Verstopfung. Entfernen Sie einen eingeklemmten Gegenstand und schalten Sie das Gerät ein: Der Fehler f51 sollte verschwinden.


Ziehen Sie die Schraube an


Prüfen Sie, ob das Befestigungsteil unter der Maschine im unteren Teil des Rotors locker ist - eine Sechskantschraube in der Mitte des Bodens. Um sie zu erreichen, schalten Sie das leere Gerät aus, indem Sie es vom Stromnetz trennen. Dann entfernen Sie es von der Wand und legen es auf die Seite auf zuvor ausgelegten Pappbögen. Nehmen Sie dann den Deckel ab, nehmen Sie den 1/4-Schlüssel und ziehen Sie die gelockerte Schraube an der Unterseite fest. Dies reicht aus, um den Fehlercode f51 schnell zu beseitigen.


Qualifizierte Problembehebung


Wenn keine der oben genannten Maßnahmen hilft und die Whirlpool Cabrio-Waschmaschine immer noch den Fehlercode f51 auf dem Bildschirm anzeigt, sollten Sie zu ernsthafteren Maßnahmen greifen. Diese ermöglichen Ihnen eine korrekte Fehlerbehebung und die Wiederaufnahme des Betriebs des Geräts.


Rostablagerung

Eine funktionierende Trommel sollte sich reibungslos auf der Welle drehen. Bei Korrosion bleibt sie jedoch stecken, weshalb der RPS-Sensor ein Signal an die Steuerplatine sendet. Der Grund dafür sind Seifenflecken, die durch übermäßige Mengen an Waschmittel und Conditioner entstehen. Infolgedessen verliert die Kapazität ihre Fähigkeit, sich gleichmäßig zu drehen, was zu Reibung im Antriebssystem führt und den Fehlercode f51 verursacht. Um das Problem zu identifizieren, müssen Sie:


Drehen Sie die Trommel von Hand, um zu sehen, wie gleichmäßig sie sich dreht;

Ziehen Sie die Trommel auf und ab, um festzustellen, ob das technische Spiel ausreichend ist.

Wenn die Trommel festsitzt, sich nur mit Mühe drehen lässt und dabei klappert, ziehen Sie sie heraus, untersuchen Sie die Welle und prüfen Sie sie auf Korrosion. Entfernen Sie Rost und Schmutz von ihr. Wenn der Vorgang nicht mehr rückgängig zu machen ist, muss eine neue Welle eingebaut werden. Überprüfen Sie auch die Lager und die Dichtung und tauschen Sie sie gegebenenfalls aus. 


Fehler in der Verdrahtung


Der Fehler f51 kann aufgrund von Problemen mit dem Kabel auftreten, wodurch die Verbindung zwischen dem Rotorsensor des Motors und der Steuerplatine unterbrochen wird. Um dieses Problem zu erkennen, führen Sie die folgenden Maßnahmen durch:


Trennen Sie die Waschmaschine von der Steckdose, der Wasserversorgung und dem Abwassersystem;

Legen Sie sie mit der Rückseite nach unten auf den Karton;

Schrauben Sie die Bolzen ab und entfernen Sie den Rotor und den Stator;

Prüfen Sie den Kabelbaum auf Verdrehungen und Brüche;

die Stecker P5 und P10 des RPS-Sensors fest auf der Platine befestigen.

Wenn das Kontaktelement mit einer Schutzschicht versehen ist, den Sensor 5 - 6 Mal abwechselnd abziehen/anschließen. So können Sie den Stecker in der Buchse festziehen. Wenn die Sichtprüfung der Drähte keine Ergebnisse liefert, verwenden Sie ein Multimeter. Der optimale Widerstand, bei dem der Fehlercode f51 nicht erscheint, sollte sein:


31 Ω an Punkt P5 (1-2);

5 kΩ für P10 (6-5, 6-4, 6-3);

von 600 Ω bis 21,2 kΩ bei P10 (1-7).


Wenn diese Werte überschritten werden, stellen Sie sicher, dass die Stecker richtig angeschlossen sind, prüfen Sie den Durchgang zwischen allen Kontakten des Motorsteuerungssteckers der Waschmaschine (P10) und dem Sensor für die Rotorposition des Motors. Wenn ein Durchgang vorhanden ist, die Wicklungen überprüfen; wenn nicht, den unteren Kabelbaum austauschen. Prüfen Sie auch den Durchgang des Kontakts zwischen den Punkten des Motorsteckers (P5) und dem Stecker des Antriebsmotors. Wenn Durchgang vorhanden ist, den Elektromotor wieder einbauen. Wenn nicht, das Kabel erneuern.

Previous
Next Post »
Comments


EmoticonEmoticon