Bosch Washmaschine Fehlercode F21

Bosch Washmaschine Fehlercode F21 - Wenn Ihre Bosch-Waschmaschine einmal einen F21-Fehler anzeigt und nicht gleichzeitig den Stecker herauszieht, haben Sie großes Glück. Wenn Sie diesen Fehler gesehen haben, trennen Sie die Bosch-Waschmaschine sofort vom Stromnetz. Erst dann einen Fachmann anrufen. Die Suche nach einer Problemlösung auf eigene Faust, vor allem bei strombetriebener Technik, erhöht das Risiko eines Stromschlags. Wir wollen Sie aber nicht vorschnell einschüchtern, sondern gehen diesen Fehler Schritt für Schritt an.

Bosch Washmaschine Fehlercode F21


Beschreibung des Fehlercodes F21


Der Fehler F21 in der Bosch-Waschmaschine kann nicht nur in Form eines alphanumerischen Codes auftreten. Oft tritt er als eine Reihe von blinkenden Anzeigen auf einem Bedienfeld auf. Dies liegt daran, dass einige Modelle von Bosch-Waschmaschinen nicht mit einem Display ausgestattet sind. Daher kann der Code F21 nicht angezeigt werden.


Mit dem System der blinkenden Anzeigen können Sie Dutzende von Fehlern unterscheiden. Fachleute tun dies sogar ohne nachzudenken, da sie viel Erfahrung mit solchen Geräten haben. Der Benutzer kann dies auch anhand einer speziellen Tabelle mit Fehlercodes durchführen.


In der folgenden Abbildung wird gezeigt, wie der Code F21 auf einem Bosch-Gerät ohne Display angezeigt wird. Die folgenden Schritte passieren. Die Waschmaschine friert ein und reagiert nicht mehr auf Tastendruck. Dann dreht sie den Programmwahlknopf. Drei Glühbirnen beginnen gleichzeitig zu blinken oder zu leuchten.


Die Fehlererklärung ist einfach. Aber die Suche nach den Gründen für sein Auftreten ist ziemlich kompliziert. Meister interpretieren den F21-Fehlercode auf folgende Weise. Die Trommel der Bosch-Waschmaschine kann nicht gedreht werden. Tatsächlich versucht das Gerät mehrmals, die Drehung zu starten. Und wenn das nicht gelingt, erscheint der Code F21 auf dem Bedienfeld. Was ist die Ursache für die Anzeige des Codes? Warum kann die Waschmaschine die Trommeldrehung nicht starten?


Der Tachosensor ist defekt. Ein Modul erhält keine Informationen über die Motordrehzahl. Deshalb stoppt es die Bosch-Waschmaschine und gibt den Fehlercode F21 aus.

Der Motor ist defekt. Wenn der Motor kaputt ist, kann er sich nicht mehr drehen. Daher unternimmt das Modul mehrere Versuche, den Motor zu starten. Dann gibt es den angegebenen Fehler aus.

Eine Kette, die den Motor antreibt, oder ein Hallsensor (Tachosensor) ist beschädigt. In diesem Fall sind der Sensor und der Motor in Ordnung, aber ihre Zuleitung ist unterbrochen oder oxidiert.

Die Ursache für den Fehler F21 kann ein Fremdkörper sein. Dieser gelangt oft während des Waschens in den Tank und behindert die Trommel.

Ein weiterer Grund für den Fehlercode F21 ist ein Spannungsabfall im Netz.


Hall-Sensor


Es gibt keine Universalrezepte für die Fehlersuche. Es ist notwendig, alle oben genannten Gründe in einer geeigneten Reihenfolge zu überprüfen. Tun Sie das, bis Sie auf eine Panne stoßen.


Beginnen wir mit dem Hall-Sensor. Höchstwahrscheinlich werden Sie versuchen, eine andere Reihenfolge zu wählen, von einfach bis kompliziert. Natürlich ist das durchaus sinnvoll. Es ist zum Beispiel eine gute Idee, zuerst die Rotation der Trommel auf Fremdkörper zu überprüfen. Dann prüfen Sie die Spannung im Stromnetz, und erst dann steigen Sie in das Gehäuse ein, um den Motor und den Hall-Sensor zu testen.


Viele Benutzer haben Probleme, an den Tachosensor und den Motor der Bosch-Waschmaschine heranzukommen. Wie kommt man an diese Details heran?


Schalten Sie das Gerät langsam aus und ziehen Sie es irgendwo heraus, wo mehr Platz ist.

Demontieren Sie die Rückwand des Waschmaschinengehäuses. Als Nächstes entfernen Sie den Antriebsriemen, da er Sie bei Ihrer Arbeit behindert.

Machen Sie mit Ihrem Handy Fotos von der Lage der Kabel und Befestigungselemente, um sie später nicht zu verwechseln. Bauen Sie dann den Motor aus.

Wenn Sie den Motor der Bosch-Waschmaschine schnell ausbauen wollen, gehen Sie wie folgt vor. Trennen Sie zunächst die Klemmen vom Motor. Danach schrauben Sie die Befestigungsschrauben ab und drücken auf den Körper des Teils. Bewegen Sie es leicht nach vorne und ziehen Sie es nach unten.


Der Tachosensor befindet sich am Motorgehäuse, nehmen Sie ihn also ab und untersuchen Sie ihn sorgfältig. Auf der Innenfläche des Rings des Tachosensors können sich Oxid- und Fettspuren befinden. Entfernen Sie ihn. Nehmen Sie dann das Multimeter und überprüfen Sie den Hallsensor. Sollte sich herausstellen, dass der Tachogenerator verbrannt ist, müssen Sie das Teil sofort austauschen.


Probleme mit dem Motor


Die Bosch-Waschmaschine ist oft von schwerwiegenden Motorproblemen "gezeichnet". Das Problem mit den Bürsten ist die einfachste Sache, die diesem Teil passieren kann. Die Bürsten von Kollektormotoren sind oft verschlissen. Daher ist es üblich, sie durch den Meister zu ersetzen. Ein Laie kann beim Umgang mit den Bürsten einige Schwierigkeiten haben. Trotzdem gehört diese Reparatur zur Kategorie der einfachen Brüche. Sie können sie also mit Ihren eigenen Händen reparieren.


Viel schlimmer ist es, wenn der Motor einen Kriechstrom zum Gehäuse abgibt. Oder er hat mehrere Windungen der Wicklung durchstochen. In 99 % der Fälle müssen Sie den Motor komplett austauschen. Das ist auf jeden Fall billiger als die Restaurierung eines alten Motors. Wenn keine Leckage vorliegt, prüfen Sie jede Windung der Wicklung und versuchen Sie, den Riss zu finden. Diese Arbeit ist ziemlich mühsam, aber sie ermöglicht es Ihnen, genau festzustellen, ob der Motor in Ordnung ist oder nicht.

Previous
Next Post »
Comments


EmoticonEmoticon