Siemens Geschirrspüler Fehlercode E24

Siemens Geschirrspüler Fehlercode E24 - Was passiert, wenn Sie den Geschirrspüler starten, dieser aber in der Abtropfphase stehen bleibt? Das Bedienfeld reagiert nicht auf das Drücken, das Wasser läuft nicht aus dem Trichter ab. Außerdem erscheint auf dem Display des Siemens-Geschirrspülers der Fehler E24. Die Entschlüsselung des Problems hört sich so an: Wasserabflussstörung.

Siemens Geschirrspüler Fehlercode E24


Die Gründe für den E24-Fehler


Im Falle einer Störung im System zeigt die Technik sofort den Fehlercode an. Je nach Art der Störung kann sich der Codewert unterscheiden.


Wenn die Verbindung zur Kommunikation korrekt ist und der Schlauch nicht verlegt wurde, kann der Fall eintreten:


Defekter Füllstandssensor;


Ausfall der Ablaufpumpe;

Fehler oder Ausfall der elektronischen Platine.


Wie man das Problem behebt


Beheben Sie sofort die Störung im System. Versuchen Sie zu diesem Zweck, den Fehler durch einen Neustart zu beheben:


Ziehen Sie den Netzstecker des Geschirrspülers aus der Steckdose;

10-15 Minuten warten;

Versuchen Sie, neu zu starten.

Die Maschine kann wieder den Code E24 auf dem Bildschirm anzeigen. In diesem Fall handelt es sich nicht um eine Fehlfunktion, sondern um einen Defekt. Reinigen Sie also das Abflusssystem:


Öffnen Sie die Tankklappe.

Nehmen Sie den Korb für das Geschirr heraus.

Schrauben Sie den Ablauffilter ab und spülen Sie ihn unter Wasserdruck aus.

Suchen Sie das Pumpenlaufrad hinter dem Filter. Wenn sich dort viel Müll befindet, gibt es keinen Abfluss.

Entfernen Sie die Schrauben und ziehen Sie den Pumpendeckel zu sich heran.

Ziehen Sie Handschuhe an und reinigen Sie das Laufrad.

Ziehen Sie dann den Abflussschlauch ab und reinigen Sie ihn mit einer Bürste.

Überprüfen Sie die Verbindung zwischen Abfluss und Schlauch. Sie können Verstopfungen mit speziellen Mitteln beseitigen.

Führen Sie eine solche Reinigung mindestens einmal im Monat durch.


Überprüfen Sie anschließend die Pumpe. Was ist zu tun?


Entfernen Sie die Schrauben und nehmen Sie die Seiten- und Deckplatten ab.

Lösen Sie die untere Stange unter der Tür des Geschirrspülers.

Drehen Sie die Maschine "auf den Rücken" oder auf den Kopf.

Entfernen Sie die Abdeckung des Bodens. Lösen Sie dazu die Verriegelungen oder entfernen Sie die Schrauben.

Die Ablaufpumpe ist seitlich an der Umwälzeinheit angebracht.

Trennen Sie die Verkabelung von dem Teil.

Halten Sie das Teil mit der Hand fest und drehen Sie es gegen den Uhrzeigersinn.

Überprüfen Sie alle Pumpenöffnungen auf Verstopfungen. Überprüfen Sie auch das Abflussrohr.

Der Grund für die Anzeige des Fehlers E24 auf dem Display ist nicht nur eine Verstopfung. Manchmal dreht sich das Laufrad nicht mehr, weil der Rotor nicht mehr richtig funktioniert. Wenn Wasser ins Innere gelangt, wird das Fett aus den Buchsen ausgewaschen. Überprüfen und fetten Sie die Teile.


Benutzer in Foren empfehlen, die Gerätetür während der Arbeit zu öffnen und zu schließen. Der Code erscheint dann nicht mehr auf dem Bildschirm, und Sie können mit dem Waschen fortfahren. Aber auch das Zurücksetzen des Fehlers wird das Problem nicht lösen. In der Folge muss Ihr Geschirrspüler teuer repariert werden.

Previous
Next Post »
Comments


EmoticonEmoticon