Samsung Geschirrspüler Fehlercode 7E

Samsung Geschirrspüler Fehlercode 7E - Bleibt der Geschirrspüler nach dem Start des Programms innerhalb von 8 - 10 Sekunden stehen? Bleibt das Geschirr schmutzig, obwohl das Gerät funktioniert und die üblichen Geräusche macht? Erscheint der Samsung Geschirrspüler-Fehlercode 7E auf dem Bildschirm? All dies deutet darauf hin, dass es notwendig ist, den unteren Sprüharm und die angrenzenden Details zu überprüfen.

Samsung Geschirrspüler Fehlercode 7E


Fehlercode 7E - Worauf bezieht er sich?


Der Fehlercode 7E wird durch ein Problem mit dem WaterWall-System verursacht. Dabei handelt es sich um eine patentierte Technologie von Samsung, die vor kurzem in Geschirrspülern der neuen Generation eingeführt wurde. Das heißt, alte Geräte haben diesen Defekt nicht - nur die neuesten Einbaumodelle haben ihn. Daher sollte der Code 7E nicht mit E7 verwechselt werden. Sie beziehen sich auf völlig unterschiedliche Probleme:


Fehler E7 ist auf den Thermostat ausgerichtet (er misst die Temperatur im Tank und startet den Waschvorgang, wenn das Wasser heiß genug ist, oder blockiert umgekehrt den Vorgang wegen fehlender Heizung);

Fehler 7E zeigt an, dass sich der Wasserverteilungsmechanismus nicht bewegen kann (er umfasst das gesamte System, einschließlich der Einblattspritze, der Schiene, des Sensors und des Elektromotors).

Bei der innovativen Entwicklung hat der Hersteller die klassische Drehwippe aufgegeben. Bei den modernen Modellen wird das Wasser über einen geradlinigen Reflektor vom Typ "Wasserwand", der sich entlang des Auslegers nach vorne und hinten bewegt, an das Geschirr abgegeben.


Vorrangige Maßnahmen


Beim Samsung-Geschirrspüler kann der Fehlercode 7E sowohl beim ersten als auch beim wiederholten Einschalten des Geräts (während der Selbstdiagnose) und nach dem Start des Programms auftreten. Im ersten Fall müssen Sie den Geschirrspüler zurücksetzen, d. h. neu starten. Dazu müssen Sie:


das Gerät vom Stromnetz trennen;

etwa 15 bis 20 Minuten warten;

das Netzkabel in eine Steckdose stecken;

einen Blick auf das Bedienfeld werfen.

Wenn der Fehlercode 7E verschwunden ist, handelt es sich um einen Ausfall des Elektronikmoduls, und Sie können das Geschirr spülen. Wenn der Fehlercode erneut auftritt, sollten Sie eine Fehlersuche durchführen.


Ursachen von Problemen und ihre Lösungen


WaterWall ist nicht nur der Name einer fortschrittlichen Technologie. Es handelt sich auch um ein System von Mechanismen, das mehrere Elemente umfasst. Und jedes von ihnen kann der Grund für die Verstopfung des Wasserreflektors sein.


Eingeklemmter Dispergator


 Das Wasser fließt, die Kaskade bildet sich, die Maschine arbeitet, aber das Spritzgerät steht still und der Fehler 7E wird angezeigt.


Das bedeutet: etwas blockiert das sich bewegende Gestänge. Schalten Sie in diesem Fall das Gerät aus und sehen Sie nach, ob Teile des Geschirrs herausragen: ein Henkel einer Kanne, eine Schöpfkelle, ein Messer, eine Bratpfanne. Sie können die untere Wippe festhalten. Verteilen Sie die Gegenstände neu, schalten Sie das Gerät ein und starten Sie den Spülvorgang erneut.


Wenn das nicht hilft, entladen Sie die Maschine und überprüfen Sie den Streuer - er kann schlecht auf der Schiene befestigt sein. Um das Problem zu beheben, drücken Sie ihn fest in die Rille. Dazu:


heben Sie die Schiene an;

entfernen Sie sie;

drehen Sie den Wasserreflektor;

Befestigen Sie ihn am grauen Pendel des Führungselements;

die Stange wieder einsetzen.

Ein Zeichen dafür, dass der Dispergierer korrekt installiert ist, ist das nach oben zeigende WaterWall-Logo.


Bei einem neuen Samsung-Geschirrspüler kann der Fehlercode 7E erscheinen, weil das bewegliche Element mit Packband blockiert ist. Da es durchsichtig ist, ist es beim ersten Mal schwer zu erkennen. In diesem Fall müssen Sie das Gerät ausstecken, das Geschirr herausnehmen, den unteren Einschub entfernen, um an die Untereinheit zu gelangen, und das Klebeband vom Schienengehäuse abziehen. Dann kann man mit dem Spülen wieder beginnen.


Ein weiteres Problem ist die ruckartige und geräuschvolle Bewegung der Sprinkleranlage entlang des Auslegers. Er sollte so eingestellt werden, dass der Hub so gleichmäßig wie möglich ist. Hier sind mehrere Einstellungen beim Programmstart ohne beladenes Geschirr erforderlich. Wenn der Fehlercode 7E erneut auftritt, bleibt das Problem bestehen und Sie müssen das WaterWall-System erneut einstellen.


Defekter Sensor


Auch ein in die Schiene integrierter Sensor kann die Bewegung des Auslasses blockieren. Die wichtigsten Anzeichen: Es gibt keinen Wasservorhang, der Stangenmotor arbeitet ordnungsgemäß (er gibt ein Summen von sich), aber er steht still. Die Lösung ist die Prüfung des Sensors und der von ihm ausgehenden Schleifenleitung. Wenn eine Unterbrechung sichtbar ist, reparieren Sie den Stromkreis durch Löten oder Verdrillen der Drähte. Wenn das Multimeter kein optimales Signal anzeigt, muss der gesamte Kabelbaum ausgetauscht werden. Die Verkabelung ist in Ordnung, aber der Mechanismus springt trotzdem nicht an? Dann bauen Sie einen neuen Sensor ein.


Defekter Elektromotor


Ein Wasserstrahl kommt heraus, das Schienengehäuse ist frei, die Sensorverkabelung ist intakt, aber der Dispergierer steht still, das übliche Summen ist nicht zu hören und auf der Platine wird der Fehler 7E angezeigt. Sie müssen also den Motor überprüfen.


Ziehen Sie den Netzstecker des Geschirrspülers.

Öffnen Sie die Tür.

Entfernen Sie die untere Stange.

Ziehen Sie den Motor heraus.

Schließe die Messfühler des Testers daran an.

Reagiert der Multimeterzeiger nicht? Bauen Sie einen neuen Motor ein. In ähnlicher Weise müssen Sie die von ihm ausgehenden Drähte abhören. Wenn der Stromkreis offen ist, stellen Sie ihn durch Löten oder Verdrillen wieder her. Wenn dies nicht möglich ist, tauschen Sie den gesamten Kabelbaum aus.

Previous
Next Post »
Comments


EmoticonEmoticon