Samsung Geschirrspüler Fehlercode 5E

Samsung Geschirrspüler Fehlercode 5E - Moderne Geschirrspüler sind mit perfekten und zuverlässigen Selbstdiagnosesystemen ausgestattet, die alle Nuancen des Betriebs des Geräts in Echtzeit überwachen. Nachdem das System die Verstöße festgestellt hat, zeigt es bestimmte Kombinationen von Buchstaben und Zahlen an. Der Fehler 5E bei Samsung-Geschirrspülern deutet beispielsweise auf ein Abflussproblem hin.

Samsung Geschirrspüler Fehlercode 5E


5E Fehlercode: Beschreibung


Im Allgemeinen erscheint der Fehlercode 5E (SE, SC und 5C), nachdem der Geschirrspüler das Programm beendet hat und versucht, das Schmutzwasser abzulassen, was ihm jedoch nicht gelingt. Wenn dies der Fall ist, kann das Wasser in der überfüllten Wanne auslaufen und die elektronischen Bauteile benetzen. Wenn sie leer ist, handelt es sich um eine kurzfristige Störung der Steuereinheit. Um das Problem zu lösen, starten Sie das Gerät einfach neu, indem Sie es 10-15 Minuten lang vom Stromnetz trennen.


Der 5E-Fehler kann jedoch auch durch externe Faktoren verursacht werden.


Defekte Rohrleitungen können einen normalen Abfluss verhindern.


Ziehen Sie den Ablaufschlauch vom Rohr ab und stecken Sie sein Ende in den Eimer.

Starten Sie den Geschirrspüler

Wenn das Wasser durch den Schlauch läuft, liegt eine Verstopfung im Abwassersystem, im Rohr oder im Siphon unter der Spüle vor.


Gründe für den Fehlercode 5E


Die Gründe, die in der Regel den 5E-Fehler bei Samsung-Geschirrspülern verursachen, lassen sich in zwei Gruppen einteilen. Die erste Gruppe bezieht sich auf eine Verstopfung, die den Wasserdurchfluss verringert. Die zweite Gruppe bezieht sich auf Fehlfunktionen der internen Komponenten.


Verstopfter Abflussschlauch

Der Abflussschlauch kann sein


gefroren oder mit Eis bedeckt;

geknickt;

eingeklemmt;

verstopft.

Wenn der Samsung-Geschirrspüler den Fehlercode 5E anzeigt und Sie das spezifische Geräusch der Ablaufpumpe hören können, stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch nicht verformt ist. Entfernen Sie den am Geschirrspüler angebrachten Ablaufschlauch, schließen Sie ihn an den Wasserhahn an und prüfen Sie, ob das Wasser leicht durchfließt.


Verstopfter Filter

Der Filter ist oft mit Abfällen und Speiseresten verstopft, weil die Besitzer vergessen oder sich nicht die Mühe machen, das Geschirr vorzuspülen, bevor sie es in den Geschirrspüler stellen. Daher muss das Sieb, das sich im unteren Teil des Gehäuses befindet, regelmäßig gereinigt werden.


Defekte Abflusspumpe

Zerbrochene Teller, Speisereste und andere Abfälle können sich im Pumpenrad verfangen und verhindern, dass das Wasser das Gerät verlässt, was zu einem 5E-Fehler führt. Wenn möglich, schrauben Sie die Halterungen der Pumpe ab, entfernen Sie sie, beseitigen Sie die Verstopfung und überprüfen Sie die Rotation des Laufrads mit einem Bleistift.


Übrigens beklagen sich viele Besitzer von Samsung-Geschirrspülern über eine Verstopfung des Rücklaufs, der durch Plastikstücke verstopft sein kann, die sich von der Höhenverstellung der Schale gelöst haben. Vergewissern Sie sich, dass die Rücklauföffnung sauber ist.


Kaputte Abflusspumpe

In den schlimmsten Fällen wird der 5E-Fehler durch einen Defekt der Ablaufpumpe verursacht. Stellen Sie fest, ob die Spule der Ablasseinheit leitfähig ist. Messen Sie den Widerstand, aber ziehen Sie zuerst den Stecker ab. Der normale Wert sollte bei etwa 25 Ohm liegen. Andernfalls verschlechtert sich der Ablauf und verursacht den Fehlercode 5E, der auf dem Display erscheint.


Problem mit dem Kabelanschluss

Überprüfen Sie vor dem Einbau einer neuen Pumpe den Stromkreis, der an die Steuereinheit angeschlossen ist. Wahrscheinlich kann die Pumpe aufgrund unterbrochener, gebrochener oder beschädigter Drähte keine Signale von der Steuerplatine empfangen, um das Wasser abzulassen. Das Wasser verbleibt also in der Wanne des Samsung-Geschirrspülers und verursacht den Fehler 5E.


Je nach Störung gibt es drei Möglichkeiten, das Problem zu beheben:


Beheben Sie die defekte oder beschädigte Verkabelung;

Verdrillen Sie die gebrochenen Drähte;

das Schleifenkabel komplett austauschen.

Falsche Spannung

Prüfen Sie das Pumpenrelais. Messen Sie die Spannung zwischen dem weißen Draht des Hauptanschlusses CN1 PBA und dem gelben Draht von CN14 (alte Modelle) oder zwischen dem weißen Draht des Anschlusses CNBA1 PBA und dem gelben Draht von CN201 (neue Modelle). Der normale Messwert sollte 120 V nicht über- oder unterschreiten; andernfalls kann die Stagnation des Wassers den Fehler 5E verursachen. In diesem Fall sollten Sie die Haupt-PBA-Einheit austauschen.


Fehlfunktion des Druckschalters

Der Druckschalter ist ein spezieller Sensor, der den Wasserdruck misst und die gewonnenen Daten an das Steuergerät weiterleitet. Bei Samsung-Geschirrspülern handelt es sich um einen elektronischen Festkörperschwimmer DD94-01006A, der sich hinter der Metallplatte in der unteren linken Ecke befindet. In der Regel bewegt sich der Schwimmer frei auf und ab. Sollte er jedoch einmal festsitzen, kann er die Entleerung des Geschirrspülers behindern. Eine Fehlfunktion des Druckschalters kann also zu dem Fehler 5E führen. In diesem Fall sollte der Schwimmer ausgebaut und gereinigt werden. Wenn der Geschirrspüler jedoch nach der Reinigung des Schwimmers nicht mehr richtig funktioniert, handelt es sich um ein technisches Problem.


Fehlfunktion des Trübungssensors

Der Trübungssensor wird zur Messung der Wasserklarheit verwendet. Er wird in einem automatischen Modus verwendet: Der Geschirrspüler läuft so lange, bis das ablaufende Wasser sauber ist. Wenn der Sensor selbst verschmutzt ist, "denkt" das System, dass das trübe Wasser in der Schale stagniert und zeigt den Fehlercode 5E an. Ziehen Sie den Sensor heraus und wischen Sie ihn ab. Es handelt sich um ein transparentes, rundes Kunststoffteil mit der Nummer DD32-00003A


Defekt oder Beschädigung der Steuerplatine

Die Steuerplatine, das elektronische Gehirn des Geschirrspülers, steuert die wichtigsten Funktionen des Geschirrspülers, indem sie verschiedene Befehle an unterschiedliche Teile sendet. Wenn sie ausfällt, erhält die Pumpe falsche Signale und kann den elektronischen Motor nicht starten. Infolgedessen kann die Pumpe das Wasser, das im Geschirrspüler verbleibt, nicht abpumpen, und das Gerät beginnt, den Fehlercode 5E auf dem Bildschirm anzuzeigen. In diesem Fall ist der Austausch oder das Reflashen des Softwaremoduls durch Fachleute entscheidend für die Lösung des Problems.


Previous
Next Post »
Comments


EmoticonEmoticon