LG Geschirrspüler Fehlercode HE

LG Geschirrspüler Fehlercode HE - In LG Geschirrspüler Fehlercode HE erscheint nur am Ende des Zyklus, wenn der Geschirrspüler in den Trocknungsmodus. Es ist nicht schwer, das Problem durch äußere Zeichen zu identifizieren: das Geschirr bleibt nass und kalt, oder umgekehrt - es wird zu heiß.

LG Geschirrspüler Fehlercode HE


He Fehler Beschreibung


Es handelt sich um einen Fehler des Heizkreislaufs, zu dem auch ein Thermistor und ein Steuerrelais gehören. Er tritt in zwei Fällen auf:


wenn der Sensor feststellt, dass die Temperatur auf 90°C (194°F) angestiegen ist;

wenn das Gerät eine bestimmte Zeit lang kein Wasser erhitzen kann.

Aber Achtung: Der Fehlercode HE wird nur bei Geräten mit der Seriennummer 812 und höher angezeigt. Bei älteren Modellen ist diese Funktion nicht vorhanden: Ihr Selbstdiagnosesystem meldet keine Probleme mit dem Heizelement.


Warten Sie mit dem Zerlegen des Geschirrspülers. Stellen Sie zunächst die Temperatur der Wasserversorgung ein: Sie sollte unter 158°F (70°C) liegen. Dies gilt nicht für Geräte der Serie LDF6920 mit der Nummer 906 und höher - für sie hat der Hersteller das Programm geändert, so dass sie bei der Zufuhr von heißem Wasser nicht HE anzeigen. Beachten Sie auch, dass die Temperatur höher als 50°C (120°F) sein muss, sonst hat das Gerät keine Zeit, sie auf die gewünschte Marke zu erhöhen und zeigt den Fehlercode HE an.


Wenn die Wasserzufuhr normal ist, führen Sie den Neustart durch:


POWER drücken;

Schalten Sie den Schalter auf OFF, warten Sie 10 Sekunden und stellen Sie ihn wieder auf ON;

Drücken Sie erneut die Taste POWER;

Starten Sie einen Zyklus und prüfen Sie, ob der Fehler HE erscheint.


Ursachen


Wenn ein Neustart des Geräts nicht geholfen hat, ist das Problem nicht auf einen kurzfristigen Ausfall des Hauptmoduls zurückzuführen, sondern auf andere Faktoren. Untersuchen Sie den Heizkreislauf und alles, was mit ihm verbunden ist.


Lose oder beschädigte Verkabelung


Haben Sie den Eindruck, dass das Wasser nicht heiß genug ist? Schalten Sie den Geschirrspüler aus und überprüfen Sie die Kabelanschlüsse am Heizelement und am Druckschalter. Untersuchen Sie gleichzeitig die Verkabelung, die zur Steuerplatine führt.


Um Zugang zum gesamten Stromkreis zu erhalten, entfernen Sie die Türverkleidung. Viele LG-Geschirrspüler haben in diesem Bereich eine Isolierung, die bei Erwärmung weich und klebrig wird. Wenn sie darin stecken bleibt, brechen die Drähte beim Öffnen/Schließen der Tür. Dies kann nicht nur den Fehlercode HE, sondern auch andere Symbolkombinationen verursachen.


Defektes Heizelement


Es bricht zusammen, wenn der Geschirrspüler überschüssiges Wasser vor dem Trocknen nicht ablässt. Dieses Problem wird durch verstopfte Filter, einen verstopften Abfluss, einen eingeklemmten Abflussschlauch, eine defekte Pumpe usw. verursacht.



Nicht funktionierender Thermistor


Wenn das Relais 120 VAC an das Heizelement sendet, aber trotzdem der Fehler HE erscheint, ist der Temperatursensor die Ursache. Prüfen Sie seinen Widerstand bei 75°F (23 - 24°C) - er sollte 11.320 Ω betragen. Jede Abweichung von der Norm um mehr als 10 % gilt als Zeichen einer Fehlfunktion.


Es ist nicht möglich, einen neuen Thermistor einzubauen: Er befindet sich an der Halterung des Heizgeräts, die nicht gewartet werden kann. Um ihn zu ersetzen, müssen Sie die gesamte Untereinheit kaufen.


Defektes Pressostat


Dieses Bauteil bestimmt, wie viel Wasser zum Heizgerät fließt, und schaltet es ab, wenn die Durchflussmenge nicht ausreicht. Wenn also mit dem Temperatursensor alles in Ordnung ist, überprüfen Sie den Druckschalter - er kann auch den Fehlercode HE im LG-Geschirrspüler verursachen. 


PCB-Softwarefehler


In Geschirrspülern der Serie LDF7932 erzeugt die Hauptplatine EBR38144402 den Fehlercode HE, wenn das Wasser auf 70°C (158°F) erhitzt wird. Aus diesem Grund hat der Hersteller ein neues, umprogrammiertes Modul EBR38144404 entwickelt, das einen leichten Temperaturanstieg nicht als Fehlfunktion erkennt. Es kostet ab 200 $.


Durchgebranntes Relais auf der Steuerplatine


Wenn das Wasser im Geschirrspüler zu heiß ist (87 °C), überprüfen Sie das Heizrelais. Es befindet sich auf der Platine und gibt regelmäßig 500 - 1000 W Dauerstrom ab. Bei einer hohen Belastung schmilzt das Teil und wird unbrauchbar. 

Previous
Next Post »
Comments


EmoticonEmoticon