5E-Fehler In Der Samsung-Waschmaschine

5E-Fehler In Der Samsung-Waschmaschine - Wenn Ihre Samsung-Waschmaschine den Code 5E ausgibt (er sieht auf dem Display wie SE aus), liegt ein Problem mit dem Wasserabfluss vor. Für den weiteren Betrieb des Geräts ist es notwendig, die Ursachen des Fehlers herauszufinden. Außerdem sollten Sie wissen, wie Sie die Störung beseitigen können.

5E-Fehler In Der Samsung-Waschmaschine


Waschmaschinen ohne Display zeigen den Fehler durch eine Kombination an. Die 40°C-Anzeige leuchtet auf und alle Betriebsanzeigen blinken.


Was bedeutet der Fehlercode?


Der 5E-Fehler in der Samsung-Waschmaschine ist eine häufige Situation. In den meisten Fällen ist für die Lösung des Problems kein Fachmann erforderlich.


Wenn Sie ein altes Modell haben, sollten Sie den Abflussfehler nicht mit dem E5-Code verwechseln. Dieser bedeutet ein Problem mit dem Heizelement.


Die Bedeutung der Fehlercodes 5E und E5 bei Samsung-Waschmaschinen

In den folgenden Fällen unterbricht die Waschmaschine den Waschvorgang und lässt kein Wasser ab:


Das Abflusssieb hat sich mit Müll verstopft. Infolgedessen kann das Wasser nicht durch den Ablaufschlauch abfließen;

Der Abflussschlauch ist verstopft. Außerdem hat sich an der Stelle, an der der Filter oder der Siphon angeschlossen ist, viel Unrat angesammelt;

Abflussschlauch geknickt;

Die Kontakte der Abflusspumpe sind ausgefallen;

Es liegt eine Störung in der elektronischen Steuerung vor;

Die Pumpe, die für den Abfluss zuständig ist, ist defekt.

Wenn die Waschmaschine den Fehler 5E anzeigt, müssen Sie herausfinden, warum das Wasser nicht abfließen kann. Nur dann können Sie den Fehler beheben und den normalen Betrieb der Waschmaschine wieder aufnehmen.


Prüfen Sie den Ablauffilter und den Schlauch sorgfältig. Glätten Sie ihn, falls er geknickt ist.


Wie kann man den Fehlercode 5E beseitigen?


Wie man den Filter Waschmaschine Samsung reinigen

Was ist zu tun, wenn die Samsung-Waschmaschine den Fehler 5E aufgrund einer Verschmutzung des Ablauffilters ausgibt:


Schalten Sie die Waschmaschine aus;

Öffnen Sie die Kunststoffabdeckung, unter der sich der Schlauch und der Ablauffilter im Notfall befinden;

Entfernen Sie den Stopfen vom Ablaufschlauch. Lassen Sie das Wasser in einen Behälter ablaufen;

Entfernen Sie die Schraube des Filters, indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen, und nehmen Sie sie heraus;

Reinigen Sie den Filter von Ablagerungen und Schmutz;

Setzen Sie den Filter wieder ein, befestigen Sie die Schraube und verschließen Sie den Schlauch mit einem Stopfen;

Schließen Sie den Deckel.


Danach sollte die Waschmaschine wie gewohnt Wasser ablassen. Wenn dies jedoch nicht hilft und der Fehlercode 5E erneut auftritt, gehen Sie wie folgt vor. Prüfen Sie, ob das Abwassersystem verstopft ist. Untersuchen Sie auch den Abflussschlauch auf Biegungen und Verstopfungen im Inneren.


Vielleicht ist auch nur das Steuergerät defekt. Dann müssen Sie das Gerät ausschalten und nach 5-10 Minuten wieder einschalten.


Der Maschinen-Reset hilft bei zufälligen Elektronikfehlern.


Wie man eine Verstopfung in einem Abflussschlauch beseitigt


Wenn der Code 5E erscheint, der auf eine Verstopfung im Abflussschlauch hinweist, gehen Sie wie folgt vor:


Ziehen Sie den Abflussschlauch von der Waschmaschine ab;

Waschen Sie ihn mit dem starken Wasserstrahl aus;

Biegen und lösen Sie den Schlauch während des Spülens, um den gesamten Schmutz zu entfernen.


Wenn der Fehler 5E auftritt, kann dies auf eine große Menge an Schmutz und Ablagerungen in der Abwasserleitung zurückzuführen sein. Das Signal dafür ist Wasser, das nicht nur aus der Waschmaschine, sondern auch aus dem Spülbecken abfließt.


Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie Folgendes tun:


Nehmen Sie den Deckel des Siphons ab und spülen Sie das gesamte "Innenleben" aus;

Gießen Sie eine Substanz zur Beseitigung von Verstopfungen in das Abflussrohr;

Reinigen Sie den Abfluss mit einem gebogenen Draht am Ende.

Previous
Next Post »
Comments


EmoticonEmoticon